Technologie

Innovationsausgaben der deutschen Unternehmen deutlich gestiegen

Die deutsche Wirtschaft investiert kräftig in Innovationen. 2013 wurden 144,6 Mrd. Euro für die Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Prozesse ausgegeben - ein Rekordwert. "Angesichts der weiter steigenden Innovationsausgaben der deutschen Wirtschaft bin ich zuversichtlich, dass wir die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes auch in einem schwierigen internationalen Umfeld weiter erhalten und ausbauen können", erklärte hierzu Bundesminister Gabriel.

Beirat übergibt Nationalen Aktionsplan

Staatssekretär Matthias Machnig hat den "Nationalen Aktionsplan Junge Digitale Wirtschaft: Startups stärken - Digitale Zukunft sichern" entgegengenommen.

Wörner zum ESA-Generaldirektor gewählt

Zypries: "Ich gratuliere Prof. Johann-Dietrich Wörner sehr herzlich und freue mich, dass der Wunschkandidat der Bundesregierung so überzeugend gewählt wurde."

"Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft"

Staatssekretär Beckmeyer hat auf der Weltleitmesse BAU 2015 die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" ausgezeichnet.

Monitoring-Report Digitale Wirtschaft

Laut "Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014" ist Deutschland im internationalen Vergleich führender IT-Standorte mit einem fünften Platz gut aufgestellt.