Energie

Energieverbrauch auf niedrigstem Stand seit der Wiedervereinigung

Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen zum laufenden Jahr ist der Primärenergieverbrauch in Deutschland 2014 gegenüber dem Vorjahr um 4,8 Prozent zurückgegangen. Ursache ist vor allem die milde Witterung. Den Berechnungen zufolge wird der Primärenergieverbrauch dieses Jahr auf 13.095 Petajoule (PJ) sinken; er liegt damit knapp 9 Prozent unter dem Wert des Jahres 2008.

Gabriel trifft Maros Sefcovic

Gabriel traf zu einem ersten Gespräch mit Maros Sefcovic, dem neuen Vizepräsidenten der Europäischen Kommission für die Energieunion, zusammen.

Baake zum Fortschritt der Energiewende

In einem Gastbeitrag erläutert Staatssekretär Baake die Fakten zum Stand der Energiewende. Er betonte: Unser Energie-System muss flexibler und besser vernetzt werden.

Treffen der EU-Energieminister in Brüssel

Im Zentrum der Beratungen stand die Umsetzung der Entscheidungen der Staats- und Regierungschefs zum EU-Rahmen für Klimaschutz und Energie bis 2030.

Energieberatung im Mittelstand

Die neue Richtlinie für das Programm "Energieberatung im Mittelstand", die am 1. Januar 2015 in Kraft tritt, wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Informationsportal Erneuerbare Energien

Das Informationsportal bietet Ihnen viele Fakten zu den unterschiedlichen Technologien sowie zahlreiche Serviceangebote im Überblick.

Newsletter "Energiewende direkt"

In der aktuellen Ausgabe geht es u. a. um den von der Bundesregierung vorgelegten Fortschrittsbericht.
Zur aktuellen Ausgabe
Zum Abonnement