Energie

Gabriel: Inkrafttreten des EEG wichtiger Meilenstein für den Neustart der Energiewende

Das reformierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist in Kraft getreten. "Der neue gesetzliche Rahmen ist erstmals zugeschnitten auf die Rolle der Erneuerbaren als Hauptpfeiler der deutschen Stromversorgung und dominierende Energiequelle der Zukunft", betonte Bundesminister Sigmar Gabriel.

Studien zum Strommarkt vorgelegt

Die Gutachter kommen zu dem Ergebnis, dass der Strommarkt grundsätzlich funktionsfähig sei und Versorgungssicherheit gewährleisten könne.

Bundesbericht Energieforschung 2014

"Die Energieforschung ist ein strategischer Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende", so Gabriel zur Vorstellung des Bundesberichts.

Gabriel trifft niederländischen Kollegen

Eine deutsch-niederländische Erklärung zur Energiekooperation unterzeichneten Gabriel und sein niederländischer Amtskollege Henk Kamp.

Brüssel gibt grünes Licht für das EEG

Die EU-Kommission hat die beihilferechtliche Genehmigung für das EEG beschlossen. Damit kann das neue EEG wie geplant am 1. August 2014 in Kraft treten.

Studien zum Strommarkt vorgelegt

Die Gutachter kommen zu dem Ergebnis, dass der Strommarkt grundsätzlich funktionsfähig sei und Versorgungssicherheit gewährleisten könne.

EEG-Reform: Konsultationen gestartet

Die Höhe der Förderung für Strom aus Photovoltaik-Freiflächenanlagen wird nun über Pilotausschreibungen ermittelt.