8.4.2014

Kabinett beschließt EEG-Reform

Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, anlässlich der Pressekonferenz zur beschlossenen EEG-Reform; Quelle: BMWi/Susanne Eriksson
Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel
Zoom
© BMWi/Susanne Eriksson

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für eine Novellierung des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) (PDF: 3,07 MB) beschlossen. "Wir haben in sehr kurzer Zeit die Voraussetzung für einen Neustart der Energiewende geschaffen", betonte Bundesminister Gabriel.

Die grundlegende Reform des EEG hat zum Ziel, mithilfe von verbindlichen Ausbaukorridoren den Ausbau der erneuerbaren Energien für alle Beteiligten planbarer zu machen. Zudem soll der weitere Kostenanstieg spürbar gebremst werden. Und schließlich sollen mit der Novelle des EEG die erneuerbaren Energien stärker an den Markt herangeführt werden.