12.6.2013

Bundesregierung beschließt Reservekraftwerksverordnung

Braunkohlekraftwerk; Quelle: istockphoto.com/ MichaelUtech
©  istockphoto.com/ MichaelUtech

Das Bundeskabinett hat am 12.06.2013 die Reservekraftwerksverordnung beschlossen. Sie konkretisiert die Ende des Jahres 2012 in Kraft getretene EnWG-Novelle zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit (so genanntes "Wintergesetz"): Zum einen enthält die Verordnung Regeln für eine transparente Beschaffung von Reservekapazitäten. Zum anderen gestaltet sie die gesetzlichen Vorschriften zur Stilllegung von Kraftwerken näher aus.

weitere Informationen zum Thema