Außenwirtschaft

Bundesminister Gabriel reist in den Iran

Bundesminister Sigmar Gabriel reiste vom 19.-21. Juli in den Iran. Sigmar Gabriel führte Gespräche mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rohani und mehreren Ministern. "Mit der erzielten Einigung der E3+3 mit dem Iran in Wien ist die Basis für eine Normalisierung der wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Iran gelegt", erklärte Gabriel dazu.

Zypries reist nach Angola und Namibia

"Die Bundesregierung misst der wirtschaftlichen Kooperation mit den aufstrebenden Ländern Afrikas große Bedeutung zu", erklärte Staatssekretärin Zypries.

TTIP: Dienstleistungen stehen im Fokus

EU-Verhandlungsführer Bercero unterstrich anlässlich der zehnten TTIP-Verhandlungsrunde, dass öffentliche Dienstleistungen durch TTIP nicht berührt werden.

Industrie 4.0 Kooperation mit China

Im Rahmen seiner Chinareise hat Bundesminister Gabriel den chinesischen Minister für Industrie- und Informationstechnologie MIAO Wei getroffen.

Informationsservice zu Griechenland

Das BMWi hat einen Informationsservice für die deutsche Wirtschaft zu aktuellen Fragen rund um Griechenland eingerichtet.