Informationstechnik und Telekommunikation

IT-Netzwerk
© BPA, Berlin - Foto: Arne Schambeck

Branchenskizze

Die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche (IKT-Branche) gehört neben den Branchen Maschinenbau, Automobilindustrie und Elektrotechnik-/Elektronikindustrie zu den größten Wirtschaftszweigen in Deutschland. Mit derzeit mehr als einer Million Beschäftigten und einem weltweiten Umsatz von 221 Milliarden Euro beträgt sein Anteil am weltweiten Markt für Informations- und Kommunikationstechnik rund 4,3 Prozent. Damit ist Deutschland nach den USA, China, Japan und Großbritannien der fünftgrößte Ländermarkt weltweit und der bedeutendste Markt für IKT in Europa.

Der IKT-Sektor gehört zu den hoch innovativen Branchen, die einen überdurchschnittlichen Beitrag zum gesamtwirtschaftlichen Wachstum in Deutschland leisten. Als Querschnittstechnologie ermöglichen und initiieren Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zudem viele Produkt- und Prozessinnovationen in fast allen anderen Branchen und sind Treiber der digitalen Transformation.