Strukturfonds

EU-Sterne vor Ziegelsteinmauer, symbolisieren die Strukturpolitik Europas

Die EU-Strukturfonds sind ein zentraler Bestandteil der Kohäsions- und Strukturpolitik der Europäischen Union.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie koordiniert in Deutschland die EU-Strukturpolitik und -fonds. Es ist federführend zuständig für den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung - EFRE.

EU-Kohäsions- und Strukturpolitik

Die Kohäsions- und Strukturpolitik soll der Festigung des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts in der Gemeinschaft dienen.

Europa in meiner Region

Was haben Sie eigentlich von Europa? Finden Sie es heraus! Mit Mitteln der Europäischen Union (und nationaler) Finanzierung geförderte Projekte öffnen ihre Türen. In Deutschland und europaweit.

EFRE und ESF

Der Europäische Sozialfonds (ESF) sowie der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sind wichtige Finanzinstrumente der EU.

Die Rolle von Bund und Ländern

In Deutschland ist die Durchführung der aus den Strukturfonds geförderten Programme Aufgabe der regionalen Ebene, der Bundesländer.

Förderperiode 2014-2020

Überlegungen zur neuen Förderperiode 2014-2020 wurden parallel zur Entwicklung der neuen EU-Wachstumsstrategie "Europa 2020" angestellt.

Förderperiode 2007-2013

Die vertraglich verankerte Aufgabe, zum wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt beizutragen, wurde in drei Zielen konkretisiert.