Europäische Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik in Europa

Ein wesentlicher Bestandteil der europäischen Integration ist eine europäische Wirtschaftspolitik, die einen gemeinsamen Bezugsrahmen für wirtschaftspolitische Entscheidungen schafft. Für die Ausgestaltung sind die Mitgliedstaaten zuständig, doch müssen Maßnahmen miteinander koordiniert werden.

Wirtschaftsraum Europa

Mit der Erweiterung der Europäischen Union auf 28 Mitgliedstaaten ist der europäische Wirtschaftsraum der größte gemeinsame Markt der Welt.

Europa 2020-Strategie

Mit der Strategie Europa 2020 hat sich die Europäische Union das Ziel gesetzt, Wachstum und Beschäftigung zu erhöhen.

EU-Binnenmarkt

Der Binnenmarkt ist kein statisches Gebilde. Er muss an Veränderungen angepasst werden und gleichzeitig einen gemeinsamen Weg nach vorne weisen.