Gesetzeskarte für das Energieversorgungssystem

Auf welchen rechtlichen Grundlagen basiert unser Energieversorgungssystem? Die Gesetzeskarte bietet einen Überblick über die wichtigsten Rechtstexte der deutschen und europäischen Energiepolitik. Über die Filterfunktion können Sie sich eine Liste der für Sie interessanten Dokumente zusammenstellen lassen, inklusive kurzer Zusammenfassungen und weiterführender Links. Bei bestimmten Dokumenten besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich zugehörige Vorschriften, beispielsweise Verordnungen zu einem bestimmten Gesetz, anzeigen zu lassen.

Zugang zu den aktuellen Textfassungen bietet eine Verlinkung, die teilweise auch zu externen Seiten führt. Die Gesetzeskarte für das Energieversorgungssystem wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Tagesaktualität.

Eine Printversion der Gesetzeskarte steht hier zum Download bereit: Gesetzeskarte PDF: 274 KB

Einen Ausdruck im Format A1 können Sie hier bestellen.

Ergebnissliste "Gesetzeskarte für das Energieversorgungssystem"

Strategie

Deutschland Deutschland Energiekonzept der Bundesregierung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Grundlage für die Energiepolitik der Bundesregierung sind die im Energiekonzept vom 28.09.2010 formulierten Leitlinien für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung, die den Weg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien beschreiben.

Link zur Strategie

Europa Europa EU-Klima- und Energierahmen 2030 Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Im Mittelpunkt des neuen Klima- und Energierahmens stehen drei zentrale Zielvorgaben für das Jahr 2030: Eine Senkung des EU-internen Treibhausgasausstoßes um mindestens 40%, ein Anteil der erneuerbaren Energien am Energieverbrauch in Höhe von mindestens 27% und Energieeinsparungen in Höhe von mindestens 27%.

Link zur Strategie

Europa Europa Richtlinien- und Zielpakete für Klimaschutz und Energie der EU (20/20/20 Ziele) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Europäische Union hat sich im Dezember 2008 auf ein Richtlinien- und Zielpaket geeinigt, welches Zielvorgaben für Klimaschutz und Energieverbrauch bis 2020 enthält. Bis 2020 sollen 20% weniger Treibhausgasemissionen als 2005 emittiert werden. Der Anteil von erneuerbaren Energien am Brutto-Endenergieverbrauch soll 20% betragen, die Energieeffizienz um 20% gesteigert werden.

Link zur Strategie