Gesetzeskarte für das Energieversorgungssystem

Auf welchen rechtlichen Grundlagen basiert unser Energieversorgungssystem? Die Gesetzeskarte bietet einen Überblick über die wichtigsten Rechtstexte der deutschen und europäischen Energiepolitik. Über die Filterfunktion können Sie sich eine Liste der für Sie interessanten Dokumente zusammenstellen lassen, inklusive kurzer Zusammenfassungen und weiterführender Links. Bei bestimmten Dokumenten besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich zugehörige Vorschriften, beispielsweise Verordnungen zu einem bestimmten Gesetz, anzeigen zu lassen.

Zugang zu den aktuellen Textfassungen bietet eine Verlinkung, die teilweise auch zu externen Seiten führt. Die Gesetzeskarte für das Energieversorgungssystem wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Tagesaktualität.

Eine Printversion der Gesetzeskarte steht hier zum Download bereit: Gesetzeskarte PDF: 274 KB

Einen Ausdruck im Format A1 können Sie hier bestellen.

Ergebnissliste "Gesetzeskarte für das Energieversorgungssystem"

Strategie

Deutschland Deutschland Energiekonzept der Bundesregierung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Grundlage für die Energiepolitik der Bundesregierung sind die im Energiekonzept vom 28.09.2010 formulierten Leitlinien für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung, die den Weg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien beschreiben.

Link zur Strategie

Europa Europa EU-Klima- und Energierahmen 2030 Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Im Mittelpunkt des neuen Klima- und Energierahmens stehen drei zentrale Zielvorgaben für das Jahr 2030: Eine Senkung des EU-internen Treibhausgasausstoßes um mindestens 40%, ein Anteil der erneuerbaren Energien am Energieverbrauch in Höhe von mindestens 27% und Energieeinsparungen in Höhe von mindestens 27%.

Link zur Strategie

Europa Europa Richtlinien- und Zielpakete für Klimaschutz und Energie der EU (20/20/20 Ziele) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Europäische Union hat sich im Dezember 2008 auf ein Richtlinien- und Zielpaket geeinigt, welches Zielvorgaben für Klimaschutz und Energieverbrauch bis 2020 enthält. Bis 2020 sollen 20% weniger Treibhausgasemissionen als 2005 emittiert werden. Der Anteil von erneuerbaren Energien am Brutto-Endenergieverbrauch soll 20% betragen, die Energieeffizienz um 20% gesteigert werden.

Link zur Strategie

EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa CCS-Richtlinie Erzeugung Speicherung Erzeugung Speicherung

Die Richtlinie umschreibt die Bedingungen zur Speicherung von Kohlendioxid. Sie enthält u.a. Bestimmungen über Auswahl und Genehmigung von Speicherstätten sowie deren Überwachung.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Elektrizitätsbinnenmarkt-Richtlinie Verbrauch Erzeugung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Übertragung und Verteilung

Organisation und Funktion des Elektrizitätssektors vor dem Hintergrund eines liberalisierten Strommarktes sind Kern dieser Richtlinie. Sie enthält Vorschriften zur Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Versorgung mit Strom sowie zum Verbraucherschutz. Sie regelt Verfahren für Ausschreibungen und die Vergabe von Genehmigungen wie den Betrieb der Stromnetze. Ihr Ziel ist die Schaffung eines einheitlichen Strombinnenmarktes.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Emissionshandels-Richtlinie Verbrauch Erzeugung Verbrauch Erzeugung

Mit dieser Richtlinie wird der Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten in der europäischen Gemeinschaft eingeführt. Ziel ist, Emissionen kostengünstig und effizient zu verringern. Dazu legt die Richtlinie u.a. den Rahmen für die Zuteilung der Zertifikate, aber auch ihren Handel sowie Informationspflichten fest.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Energieeffizienz-Richtlinie Verbrauch Erzeugung Verbrauch Erzeugung

Ziel dieser Richtlinie ist es, Einsparungen beim Primärenergieverbrauch der EU bis 2020 um 20 % gegenüber den Projektionen zu erreichen. Dazu wird beispielsweise die Pflicht zur energetischen Sanierung von jährlich 3 % der öffentlichen Gebäude sowie eine Energieeinsparverpflichtung für Energieverteiler / Energieeinzelhandelsunternehmen von jährlich 1,5 % eingeführt.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Energieverbrauchskennzeichnungsrichtlinie Verbrauch Verbrauch

Hier ist die EU-weit einheitliche Kennzeichnung des Energieverbrauchs und der Energieeffizienz von Produkten, welche für den Energieverbrauch relevant sind, geregelt. Die Richtlinie definiert Informationspflichten der Mitgliedstaaten sowie Verantwortlichkeiten der Lieferanten und Händler. Betroffen sind von der Richtlinie u.a. Produkte wie Waschmaschinen, Heizungen oder TV-Geräte. Die besonderen Pflichten für Lieferanten und Händler und die konkreten Label für die einzelnen Produktgruppen ergeben sich aus EU-Produktverordnungen, die unterhalb der Richtlinie erlassen werden und in Deutschland unmittelbar anwendbar sind.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Erdgasfernleitungs-Verordnung Speicherung Übertragung und Verteilung Speicherung Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung legt Bedingungen für den Zugang zu den Erdgasfernleitungsnetzen, LNG- und Speicheranlagen fest, um einen funktionierenden Erdgasbinnenmarkt sicherzustellen. Sie zielt auf das Entstehen eines Großhandelsmarkts mit einem hohen Grad an Gasversorgungssicherheit sowie die Schaffung von Mechanismen zur Harmonisierung der Netzzugangsregeln im grenzüberschreitenden Gashandel.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Erneuerbare-Energien-Richtlinie Verbrauch Erzeugung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Übertragung und Verteilung

Diese Richtlinie definiert den Rahmen für die Förderung von Energie aus erneuerbaren Energiequellen. Sie legt verbindliche nationale Ziele für den Gesamtanteil aus erneuerbaren Quellen am Brutto-Endenergieverbrauch und im Verkehrssektor fest. Regeln für gemeinsame Projekte, administrative Verfahren, Informationen und den Zugang zum Elektrizitätsnetz werden ebenso aufgestellt.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa EU-Gebäude-Richtlinie Verbrauch Verbrauch

Die Richtlinie zielt darauf ab, den Energieverbrauch in Gebäuden in der EU zu reduzieren.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Fauna-Flora-Habitat und Vogelschutz-Richtlinie Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Richtlinien enthalten Regeln zum Arten- und Naturschutz.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Erdgasbinnenmarktrichtlinie Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Organisation und Funktionsweise des Erdgassektors sind Kern dieser Richtlinie. Sie enthält Bestimmungen über Fernleitungen sowie die Verteilung, Lieferung und Speicherung von Erdgas. Sie regelt Kriterien und Verfahren für die Erteilung von Fernleitungs-, Verteilungs-, Liefer und Speichergenehmigungen, aber auch den Netzbetrieb. Ihr Ziel ist die Schaffung eines einheitlichen Gasbinnenmarktes.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Industrieemissions-Richtlinie Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Industrieemissionsrichtlinie enthält Grenzwerte und weitere Vorschriften für die Genehmigung bestimmter Industrieanlagen, u. a. auch für Kraftwerke.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Infrastrukturfonds-Verordnung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung enthält die übergreifenden Bestimmungen für die Fazilität "Connecting Europe", über die Investitionen in vorrangige EU-Infrastrukturvorhaben in den Bereichen Verkehr, Energie und Telekommunikation gefördert werden sollen.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Kritische Infrastrukturen-Richtlinie Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Mitgliedstaaten sind verpflichtet u.a. im Strombereich regelmäßig kritische europäische Infrastrukturen zu identifizieren. Sie sollen sicherstellen, dass für diese Anlagen Sicherheitspläne vorliegen und Sicherheitsbeauftragte bestellt werden.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Ökodesign-Richtlinie Verbrauch Verbrauch

Auf Basis dieser Richtlinie können EU-weit Ökodesign-Anforderungen für Produkte geregelt werden, welche für den Energieverbrauch relevant sind. Nur Produkte, die diese Anforderungen erfüllen, dürfen in Verkehr gebracht oder in Betrieb genommen werden. Betroffen sind von der Richtlinie u. a. Ladegeräte oder Elektromotoren.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Stromhandels-Verordnung Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Ziel der Verordnung ist die Festlegung gerechter Regeln für den grenzüberschreitenden Stromhandel und somit eine Verbesserung des Wettbewerbs auf dem Elektrizitätsbinnenmarkt. Dies umfasst die Schaffung eines Ausgleichsmechanismus für grenzüberschreitende Stromflüsse, die Vergabe der auf den Verbindungsleitungen verfügbaren Kapazitäten sowie Bestimmungen über Grundsätze zur Festlegung des Entgeltes für die Übertragung. Ergänzt wird die Verordnung durch verschiedene Network Codes

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Transeuropäische Energieinfrastruktur-Verordnung Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

In dieser Verordnung zu Leitlinien für die transeuropäische Energieinfrastruktur sind u. a. Regelungen zur Vereinfachung bzw. Beschleunigung von Genehmigungsverfahren, zur Erhöhung der Akzeptanz, zum Regulierungsrahmen und zur Kostenallokation von Energieinfrastrukturvorhaben enthalten. Der Anhang der Verordnung enthält die vorrangigen Infrastrukturvorhaben von gemeinsamen Interesse (sog. PCIs) im Bereich Strom, Erdgas, Öl und Intelligente Netze.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Übertragungsnetzausgleichsmechanismus-Verordnung Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung definiert Leitlinien für die Kosten der Durchleitung grenzüberschreitender Stromflüsse und regelt die für den Zugang zum Übertragungsnetz erhobenen Entgelte.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Umweltverträglichkeitsprüfungsrichtlinie Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Richtlinie legt fest, dass vor der Genehmigung öffentlicher oder privater Projekte in bestimmten Bereichen eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchgeführt werden muss.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Erdgasversorgungssicherheits-Verordnung Speicherung Übertragung und Verteilung Speicherung Übertragung und Verteilung

Hier sind Pflichten von Unternehmen und Behörden bezüglich der Erdgasversorgungssicherheit beschrieben, u. a. Mindeststandards für die Infrastruktur und die Versorgung von Kunden. Die Mitgliedstaaten sind verpflichtet, zur Verhinderung oder Eindämmung von Versorgungsengpässen Präventions- und Notfallpläne aufzustellen.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Europa Europa Versorgungssicherheitsrichtlinie Strom Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Mitgliedstaaten müssen gemäß dieser Richtlinie Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Elektrizitätsversorgung treffen. Das betrifft den Umfang der Erzeugungskapazität, das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage sowie die Vorhaltung ausreichender Übertragungs- und Erzeugungskapazitätsreserven für einen stabilen Systembetrieb.

Link zur EU-Verordnung & Richtlinie

Gesetz

Deutschland Deutschland Atomgesetz (ATG) Erzeugung Erzeugung

Das ATG soll Leben, Gesundheit und Sachgüter vor den Gefahren der Kernenergie und der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlen schützen. Es definiert Grundlagen für den Anlagenbetrieb und die geordnete Beendung der Kernenergienutzung zur gewerblichen Stromerzeugung.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Das Gesetz legt fest, welche Netzverstärkungs- und Ausbauvorhaben im Bereich der Höchstspannungsnetze - zusätzlich zu denjenigen Vorhaben, die im Energieleitungsausbaugesetz festgelegt worden sind - in den nächsten 10 bis 15 Jahren energiewirtschaftlich notwendig sind.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Bundesberggesetz (BBergG) Erzeugung Speicherung Erzeugung Speicherung

Das Gesetz bildet den Rechtsrahmen für die Aufsuchung, Gewinnung und Aufbereitung von Bodenschätzen in Deutschland. Darüber hinaus gilt es für die Errichtung und den Betrieb von Untergrundspeichern.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Bundes-Immisionsschutzsgesetz (BImSchG) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Zweck des Gesetzes ist es, Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen (durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen, Licht, Wärme und Strahlen) zu schützen.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Verordnungen zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (1., 13., 17., 26. BImSchV) Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnungen dienen vor allem dem Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverschmutzung und Lärm.

Link zur Nationalen Verordnung

Deutschland Deutschland Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Dieses Gesetz definiert den Schutzanspruch von Natur und Landschaft. Im Mittelpunkt stehen Regelungen, die die biologische Vielfalt, die Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts, seine Regenerationsfähigkeit, die nachhaltige Nutzung von Naturgütern, Vielfalt und Schönheit von Natur und Landschaft dauerhaft sichern sollen. Der Schutz umfasst auch ihre Pflege und, soweit erforderlich, die Wiederherstellung.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Kohlendioxid-Speicherungsgesetz (KSpG) Erzeugung Speicherung Erzeugung Speicherung

Das Gesetz schafft den Rechtsrahmen für die Demonstration und Anwendung von Technologien zu Abscheidung, Transport und Speicherung von Kohlendioxid in tiefen geologischen Gesteinsschichten. Ebenso enthalten sind Regelungen zu Untersuchung, Errichtung, Betrieb, Überwachung, Stilllegung und Übertragung der Verantwortung für Demonstrationsspeicher sowie Anschluss und Zugang zu Kohlendioxidleitungen und -speichern.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Elektromobilitätsgesetz (EmoG) Verbrauch Speicherung Verbrauch Speicherung

Das Gesetz regelt die bevorrechtigte Teilnahme von Elektrofahrzeugen am Straßenverkehr, um deren Verwendung zur Verringerung klima- und umweltschädlicher Auswirkungen des motorisierten Individualverkehrs zu fördern.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) Verbrauch Verbrauch

Das Energiedienstleistungsgesetz fördert die Entwicklung des Marktes für Energiedienstleistungen und sorgt für eine bessere Aufklärung der Endkunden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energieeinsparungsgesetz (EnEG) Verbrauch Verbrauch

Das Gesetz regelt die Grundpflichten zur Energieeinsparung im Gebäudebereich.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Energieeinsparverordnung (EnEV) Verbrauch

Die Verordnung setzt bautechnische Standards zur Verbesserung der Energiebilanz von Gebäuden unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit um.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Heizkostenverordnung (HeizkostenV) Verbrauch

Die Verordnung regelt die verbrauchsabhängige Abrechnung des Energieverbrauches in den Bereichen Heizung und Warmwasser für Gebäude mit mehreren Wohnungen oder sonstigen Nutzeinheiten.

Link zur Nationalen Verordnung

Deutschland Deutschland Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Das Gesetz befasst sich mit dem Bau der Höchstspannungsnetze. Es definiert konkrete Leitungsvorhaben, die der Integration von Strom aus erneuerbaren Energiequellen, der besseren Vernetzung im europäischen Energiemarkt, dem Anschluss neuer Kraftwerke oder der Vermeidung struktureller Engpässe im Übertragungsnetz dienen.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energiesicherungsgesetz (EnSiG) Verbrauch Erzeugung Verbrauch Erzeugung

Das Gesetz regelt die Versorgung des lebenswichtigen Energiebedarfs für den Fall, dass die Energieversorgung unmittelbar gefährdet oder gestört ist und diese Störung nicht rechtzeitig behoben werden kann.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Elektrizitätssicherungs-Verordnung (EltSV) Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung beinhaltet Regelungen zur Deckung des lebenswichtigen Bedarfs an Elektrizität und überträgt der Bundesnetzagentur eine Aufgabe als Lastverteiler im Gefährdungsfall.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Gassicherungsverordnung (GasSV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt Befugnisse der BNetzA und der Länder als sogenannte Lastverteiler, die zur Deckung des lebenswichtigen Gasbedarfs erforderlich sind. In einer Notfallsituation können diese Lastverteiler alle notwendigen Verfügungen an Gasunternehmen wie Verbraucher erlassen.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Reservekraftwerksverordnung (ResKV) Erzeugung

In der Verordnung sind die Verfahren zur Beschaffung von Reservekraftwerkskapazität definiert und unter welchen Bedingungen systemrelevante Kraftwerke stillgelegt werden können.

Link zur Nationalen Verordnung

Deutschland Deutschland Energiesteuergesetz (EnergieSTG) Verbrauch Verbrauch

Das Gesetz regelt die Besteuerung aller Energiearten fossiler Herkunft als auch der nachwachsenden Energieerzeugnisse und synthetische Kohlenwasserstoffe aus Biomasse als Heiz- oder Kraftstoff.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energie- und Klimafondsgesetz (EKFG) Erzeugung Erzeugung

Zur Finanzierung der mit dem Energiekonzept vom 28.09.2010 verbundenen zusätzlichen Aufgaben wurde der Energie- und Klimafonds (EKF) errichtet. Mit diesem Sondervermögen lassen sich u. a. Maßnahmen in den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie nationaler Klimaschutz finanzieren. In Regierungsbeschlüssen vom Juni und Juli 2011 wurden die Versteigerungserlöse von CO2-Emissionszertifikaten als einzige Einnahmequelle festgeschrieben.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) Verbrauch Verbrauch

Das Gesetz regelt die Vollzugsbefugnisse und Pflichten der Länder in der Marktüberwachung zur Produktkennzeichnung. Darüber hinaus werden die Rahmenbedingungen für die Umsetzung des nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen geregelt.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) Verbrauch

Die Verordnung regelt Ordnungswidrigkeitentatbestände zu den Pflichten von Herstellern und Händlern im Rahmen der Produktkennzeichnung und schafft für die Länder die Rechtsgrundlage zur Verhängung von Bußgeldern.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) Verbrauch

Die Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung informiert mit dem Pkw-Label über die CO2-Effizienz von Fahrzeugen. Zusätzlich zur Angabe der absoluten Verbrauchswerte gibt die farbige CO2-Effizienzskala Auskunft darüber, wie effizient das Fahrzeug verglichen mit anderen Modellen ist.

Link zur Nationalen Verordnung

Deutschland Deutschland Energieverbrauchsrelevante Produkte-Gesetz (EVPG) Verbrauch Verbrauch

Das Gesetz regelt Inverkehrbringen, Inbetriebnahme sowie das Ausstellen von Produkten, welche für den Energieverbrauch relevant sind.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Abschaltbare Lasten Verordnung (AbLaV) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Zweck der Verordnung ist die Erschließung von Lastmanagementpotenzialen für die Sicherheit des Elektrizitätsversorgungssystems auf Übertragungsnetzebene.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Anreizregulierungsverordnung (AregV) Übertragung und Verteilung

In der Verordnung ist die Bestimmung der Entgelte für den Zugang zu den Energieversorgungsnetzen im Wege der Anreizregulierung definiert. Sie enthält zudem Bestimmungen zur Ermittlung des zulässigen Gesamterlöses des Netzbetreibers (Erlösobergrenze) aus den Netzentgelten sowie Qualitätsvorgaben.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung regelt analog zur StromGVV die allgemeinen Bedingungen zur Grundversorgung von Haushaltskunden im Niederdruckbereich mit Gas.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Gashochdruckleitungsverordnung (GasHDrLtgV) Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt Verfahren und Anforderungen zur Gewährleistung der technischen Sicherheit bei Errichtung und Betrieb von Gashochdruckleitungen sowie die Anforderungen für die Anerkennung von Sachverständigen zur Überprüfung der technischen Sicherheit.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Gasnetzentgeltverordnung (GasNEV) Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Methode zur Bestimmung der Entgelte für den Zugang zu den Gasfernleitungs- und Gasverteilernetzen für die Durchleitung von Gas durch die Netze der Gasnetzbetreiber zu den Verbrauchern.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Bedingungen, zu denen die Netzbetreiber den Netzzugangsberechtigten Zugang zu ihren Netzen gewähren. Sie umfasst auch die Einspeisung von Biogas sowie den Anschluss von Biogasanlagen an die Leitungsnetze. Sie regelt zudem Bedingungen für eine effiziente Kapazitätsnutzung mit dem Ziel, den Netzzugangberechtigten diskriminierungsfreien Zugang zu den Netzen zu gewähren.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Konzessionsabgabeverordnung (KAV) Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt Rahmenbedingungen und Bemessung von Konzessionsabgaben für Strom und Gas. Gezahlt wird die Konzessionsabgabe von den Energieversorgungsunternehmen an die Gemeinden und Landkreise. Die Konzessionsabgabe ist ein Entgelt für die Einräumung des Rechts zur Nutzung der öffentlichen Verkehrswege und den Betrieb von Leitungen.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Kraftwerks-Netzanschluss-Verordnung (KraftNAV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die allgemeinen Bedingungen, zu denen Anlagen zur Stromerzeugung mit einer Nennleistung ab 100 MW an Elektrizitätsversorgungsnetze mit einer Spannung von mindestens 110 kV angeschlossen werden. Sie enthält Bestimmungen zum Verfahren des Netzanschlusses sowie der Kostentragung für die Verbindung und sieht Informationspflichten des Netzbetreibers vor.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Messzugangsverordnung (MessZV) Übertragung und Verteilung

In der Verordnung sind Voraussetzungen und Bedingungen der Messung beim Strom- und Gasnetz durch einen Dritten (Messstellenbetreiber), der nicht Netzbetreiber ist, festgeschrieben. Anschlussnutzer haben das Wahlrecht zur Beauftragung eines Dritten. Die vertraglichen Grundlagen hierzu regelt die Verordnung.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt, zu welchen Bedingungen Letztverbraucher im Niederdruckbereich an das Gasversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung angeschlossen werden. Sie enthält auch Vorgaben zum Netzanschlussvertrag.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die allgemeinen Bedingungen, zu denen die Netzbetreiber Letztverbraucher an ihr Niederspannungsnetz anzuschließen und den Anschluss zur Entnahme von Elektrizität zur Verfügung zu stellen haben. Sie umfasst Bestimmungen über den Netzanschluss sowie die Anschlussnutzung und enthält Vorgaben zum Inhalt des Netzanschlussvertrages.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV) Verbrauch

Diese Verordnung regelt die allgemeinen Bedingungen zu denen Energieversorger Haushaltskunden im Niederspannungsbereich im Rahmen der Grundversorgung mit Elektrizität zu allgemeinen Preisen beliefern. Sie regelt neben den Aufgaben und Rechten des Grundversorgers die Modalitäten sowie die Abrechnung der Belieferung.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Methode zur Bestimmung der Entgelte für den Zugang zu den Übertragungs- und Verteilernetzen (Netzentgelte), für die Durchleitung von Strom zu den Verbrauchern sowie für dezentrale Einspeisungen.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Bedingungen für die Einspeisung von elektrischer Energie in die Stromnetze sowie die zeitgleiche Entnahme von Strom an räumlich davon entfernten Entnahmestellen der Elektrizitätsversorgungsnetze. Darüberhinaus regelt sie die Grundsätze zu Ausgleichsleistungen und dem Bilanzkreismanagement.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Systemstabilitätsverordnung (SysStabV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Zweck dieser Verordnung ist es, eine Gefährdung der Systemstabilität im Versorgungsnetz bei Solaranlagen zu vermeiden. Sie enthält Verpflichtungen zur Nachrüstung von Wechselrichtern sowie Informationspflichten der Übertragungsnetzbetreiber.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Verordnung zum Schutz von Übertragungsnetzen (ÜNSchutzV) Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung gestaltet die kritische Infrastrukturen-Richtlinie auf nationaler Ebene näher aus. Es werden Einzelheiten und Fristen des Verfahrens geregelt sowie die Anforderungen an die Sicherheitspläne und die Sicherheitsbeauftragten konkretisiert.

Link zur Nationalen Verordnung

Deutschland Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Anlagenregisterverordnung (AnlRegV) Erzeugung

Die Verordnung regelt die Voraussetzungen für die Einführung und den Betrieb eines Anlagenregisters für Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und Grubengas.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechAV) Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Vermarktung des nach dem EEG vergüteten Stroms und enthält Vorschriften zur Berechnung und bundesweiten Wälzung der EEG-Kosten.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachV) Erzeugung

Die Verordnung gilt für flüssige Biomasse, die nach dem EEG zur Stromerzeugung eingesetzt wird. Die Verordnung regelt insbesondere die Nachhaltigkeit zum Schutz von Flächen zur Produktion von flüssiger Biomasse sowie die Zertifizierung von Schnittstellen.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Biomasseverordnung (BiomasseV) Erzeugung

Die Verordnung regelt, welche Stoffe im Rahmen des EEG als Biomasse gelten, welche technischen Verfahren zur Stromerzeugung aus Biomasse in den Anwendungsbereich des Gesetzes fallen und welche Umweltanforderungen bei der Erzeugung von Strom aus Biomasse einzuhalten sind.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Systemdienstleistungsverordnung Wind (SDLWindV) Erzeugung Übertragung und Verteilung

Ziel dieser Verordnung ist es, Sicherheit und Stabilität der Stromnetze bei einem hohen Anteil an Windenergie zu erhöhen. Sie soll dazu beitragen, dass Windenergie verstärkt Systemdienstleistungen für die Netze liefert.

Link zur Nationalen Verordnung
Deutschland Verordnung zur Pilotausschreibung für Photovoltaikanlagen auf Freiflächen (FFAV) Erzeugung

Künftig soll die Höhe der Förderung der erneuerbaren Energien wettbewerblich über Ausschreibungen ermittelt werden. In einem Pilotverfahren für Photovoltaikanlagen auf Freiflächen werden erste Erfahrungen mit dem neuen System gewonnen.

Deutschland Deutschland Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) Verbrauch Verbrauch

Das Gesetz soll dazu beitragen, den Anteil an erneuerbaren Energien im Wärmebereich bis 2020 auf 14 % zu erhöhen.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Das Gesetz regelt die Förderung für die gemeinsame und besonders effiziente Erzeugung von Strom und Wärme in CO2-armen KWK-Anlagen insbesondere auf Basis von Erdgas. Außerdem sieht es Zuschläge für den Neu- und Ausbau von Wärme- und Kältespeichern vor.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Das Gesetz enthält Verfahrensvorschriften für den Ausbau der länderübergreifenden und grenzüberschreitenden Höchstspannungsleitungen. Es gilt zudem für Hochspannungsleitungen mit einer Nennspannung von mindestens 110 kV. Die konkreten Ausbauprojekte definiert das Bundesbedarfsplangesetz. Ziel ist eine Beschleunigung der Planungs- und Genehmigungsverfahren.

Link zum Gesetz

zugehörige Nationale Verordnung

Deutschland Planfeststellungszuweisungsverordnung (PlfZV) Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Übertragung der Zuständigkeit für die Durchführung von Planfeststellungsverfahren für länderübergreifende und grenzüberschreitende Höchstspannungsleitungen von den Bundesländern auf die Bundesnetzagentur.

Link zur Nationalen Verordnung

Deutschland Deutschland Stromsteuergesetz (StromStG) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Das Gesetz regelt die Besteuerung von Strom sowie auch u. a. die Befreiung, den Erlass und die Erstattung von Steuern.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Treibhausgas-Emissionshandels-Gesetz (TEHG) Erzeugung Erzeugung

Auf diesem Gesetz basiert der Handel mit Berechtigungen zur Emission von Treibhausgasen in einem EU-weiten Emissionshandelssystem. Durch eine kosteneffiziente Verringerung von Treibhausgasen soll zum weltweiten Klimaschutz beigetragen werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVPG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Das Gesetz regelt, welche Maßnahmen bei bestimmten öffentlichen und privaten Vorhaben zur wirksamen Umweltvorsorge zu ergreifen sind.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Wasserhaushaltsgesetz (WHG) Erzeugung Erzeugung

Das Gesetz regelt die Benutzung und den Schutz von Gewässern. Die Energieversorgung ist dabei vorwiegend auf die Nutzung von Oberflächengewässern angewiesen u. a. Kühlung, Stromgewinnung aus Wasserkraft.

Link zum Gesetz

Nationale Verordnung

Deutschland Deutschland Abschaltbare Lasten Verordnung (AbLaV) Verbrauch Übertragung und Verteilung Verbrauch Übertragung und Verteilung

Zweck der Verordnung ist die Erschließung von Lastmanagementpotenzialen für die Sicherheit des Elektrizitätsversorgungssystems auf Übertragungsnetzebene.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Anlagenregisterverordnung (AnlRegV) Erzeugung Erzeugung

Die Verordnung regelt die Voraussetzungen für die Einführung und den Betrieb eines Anlagenregisters für Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und Grubengas.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Anreizregulierungsverordnung (AregV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

In der Verordnung ist die Bestimmung der Entgelte für den Zugang zu den Energieversorgungsnetzen im Wege der Anreizregulierung definiert. Sie enthält zudem Bestimmungen zur Ermittlung des zulässigen Gesamterlöses des Netzbetreibers (Erlösobergrenze) aus den Netzentgelten sowie Qualitätsvorgaben.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechAV) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Vermarktung des nach dem EEG vergüteten Stroms und enthält Vorschriften zur Berechnung und bundesweiten Wälzung der EEG-Kosten.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachV) Erzeugung Erzeugung

Die Verordnung gilt für flüssige Biomasse, die nach dem EEG zur Stromerzeugung eingesetzt wird. Die Verordnung regelt insbesondere die Nachhaltigkeit zum Schutz von Flächen zur Produktion von flüssiger Biomasse sowie die Zertifizierung von Schnittstellen.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Biomasseverordnung (BiomasseV) Erzeugung Erzeugung

Die Verordnung regelt, welche Stoffe im Rahmen des EEG als Biomasse gelten, welche technischen Verfahren zur Stromerzeugung aus Biomasse in den Anwendungsbereich des Gesetzes fallen und welche Umweltanforderungen bei der Erzeugung von Strom aus Biomasse einzuhalten sind.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Durchschnittsstrompreisverordnung (DSPV) Verbrauch Verbrauch

Die Verordnung legt fest, wie die durchschnittlichen Strompreise für die Berechnung der Stromkostenintensivität in der Besonderen Ausgleichsregelung berechnet werden.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Elektrizitätssicherungs-Verordnung (EltSV) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung beinhaltet Regelungen zur Deckung des lebenswichtigen Bedarfs an Elektrizität und überträgt der Bundesnetzagentur eine Aufgabe als Lastverteiler im Gefährdungsfall.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiesicherungsgesetz (EnSiG) Verbrauch Erzeugung

Das Gesetz regelt die Versorgung des lebenswichtigen Energiebedarfs für den Fall, dass die Energieversorgung unmittelbar gefährdet oder gestört ist und diese Störung nicht rechtzeitig behoben werden kann.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energieeinsparverordnung (EnEV) Verbrauch Verbrauch

Die Verordnung setzt bautechnische Standards zur Verbesserung der Energiebilanz von Gebäuden unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit um.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energieeinsparungsgesetz (EnEG) Verbrauch

Das Gesetz regelt die Grundpflichten zur Energieeinsparung im Gebäudebereich.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) Verbrauch Verbrauch

Die Verordnung regelt Ordnungswidrigkeitentatbestände zu den Pflichten von Herstellern und Händlern im Rahmen der Produktkennzeichnung und schafft für die Länder die Rechtsgrundlage zur Verhängung von Bußgeldern.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) Verbrauch

Das Gesetz regelt die Vollzugsbefugnisse und Pflichten der Länder in der Marktüberwachung zur Produktkennzeichnung. Darüber hinaus werden die Rahmenbedingungen für die Umsetzung des nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen geregelt.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) Verbrauch Übertragung und Verteilung Verbrauch Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung regelt analog zur StromGVV die allgemeinen Bedingungen zur Grundversorgung von Haushaltskunden im Niederdruckbereich mit Gas.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Gashochdruckleitungsverordnung (GasHDrLtgV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt Verfahren und Anforderungen zur Gewährleistung der technischen Sicherheit bei Errichtung und Betrieb von Gashochdruckleitungen sowie die Anforderungen für die Anerkennung von Sachverständigen zur Überprüfung der technischen Sicherheit.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Gasnetzentgeltverordnung (GasNEV) Speicherung Übertragung und Verteilung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Methode zur Bestimmung der Entgelte für den Zugang zu den Gasfernleitungs- und Gasverteilernetzen für die Durchleitung von Gas durch die Netze der Gasnetzbetreiber zu den Verbrauchern.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Bedingungen, zu denen die Netzbetreiber den Netzzugangsberechtigten Zugang zu ihren Netzen gewähren. Sie umfasst auch die Einspeisung von Biogas sowie den Anschluss von Biogasanlagen an die Leitungsnetze. Sie regelt zudem Bedingungen für eine effiziente Kapazitätsnutzung mit dem Ziel, den Netzzugangberechtigten diskriminierungsfreien Zugang zu den Netzen zu gewähren.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Gassicherungsverordnung (GasSV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt Befugnisse der BNetzA und der Länder als sogenannte Lastverteiler, die zur Deckung des lebenswichtigen Gasbedarfs erforderlich sind. In einer Notfallsituation können diese Lastverteiler alle notwendigen Verfügungen an Gasunternehmen wie Verbraucher erlassen.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiesicherungsgesetz (EnSiG) Verbrauch Erzeugung

Das Gesetz regelt die Versorgung des lebenswichtigen Energiebedarfs für den Fall, dass die Energieversorgung unmittelbar gefährdet oder gestört ist und diese Störung nicht rechtzeitig behoben werden kann.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Heizkostenverordnung (HeizkostenV) Verbrauch Verbrauch

Die Verordnung regelt die verbrauchsabhängige Abrechnung des Energieverbrauches in den Bereichen Heizung und Warmwasser für Gebäude mit mehreren Wohnungen oder sonstigen Nutzeinheiten.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energieeinsparungsgesetz (EnEG) Verbrauch

Das Gesetz regelt die Grundpflichten zur Energieeinsparung im Gebäudebereich.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Konzessionsabgabeverordnung (KAV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt Rahmenbedingungen und Bemessung von Konzessionsabgaben für Strom und Gas. Gezahlt wird die Konzessionsabgabe von den Energieversorgungsunternehmen an die Gemeinden und Landkreise. Die Konzessionsabgabe ist ein Entgelt für die Einräumung des Rechts zur Nutzung der öffentlichen Verkehrswege und den Betrieb von Leitungen.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Kraftwerks-Netzanschluss-Verordnung (KraftNAV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die allgemeinen Bedingungen, zu denen Anlagen zur Stromerzeugung mit einer Nennleistung ab 100 MW an Elektrizitätsversorgungsnetze mit einer Spannung von mindestens 110 kV angeschlossen werden. Sie enthält Bestimmungen zum Verfahren des Netzanschlusses sowie der Kostentragung für die Verbindung und sieht Informationspflichten des Netzbetreibers vor.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Ladesäulenverordnung (LSV) Verbrauch Speicherung Übertragung und Verteilung Verbrauch Speicherung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt technische Mindestanforderungen an den sicheren und interoperablen Aufbau und Betrieb von öffentlich zugänglichen Ladepunkten für Elektromobile.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Elektromobilitätsgesetz (EmoG) Verbrauch Speicherung

Das Gesetz regelt die bevorrechtigte Teilnahme von Elektrofahrzeugen am Straßenverkehr, um deren Verwendung zur Verringerung klima- und umweltschädlicher Auswirkungen des motorisierten Individualverkehrs zu fördern.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Messzugangsverordnung (MessZV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

In der Verordnung sind Voraussetzungen und Bedingungen der Messung beim Strom- und Gasnetz durch einen Dritten (Messstellenbetreiber), der nicht Netzbetreiber ist, festgeschrieben. Anschlussnutzer haben das Wahlrecht zur Beauftragung eines Dritten. Die vertraglichen Grundlagen hierzu regelt die Verordnung.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) Verbrauch Übertragung und Verteilung Verbrauch Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt, zu welchen Bedingungen Letztverbraucher im Niederdruckbereich an das Gasversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung angeschlossen werden. Sie enthält auch Vorgaben zum Netzanschlussvertrag.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die allgemeinen Bedingungen, zu denen die Netzbetreiber Letztverbraucher an ihr Niederspannungsnetz anzuschließen und den Anschluss zur Entnahme von Elektrizität zur Verfügung zu stellen haben. Sie umfasst Bestimmungen über den Netzanschluss sowie die Anschlussnutzung und enthält Vorgaben zum Inhalt des Netzanschlussvertrages.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) Verbrauch Verbrauch

Die Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung informiert mit dem Pkw-Label über die CO2-Effizienz von Fahrzeugen. Zusätzlich zur Angabe der absoluten Verbrauchswerte gibt die farbige CO2-Effizienzskala Auskunft darüber, wie effizient das Fahrzeug verglichen mit anderen Modellen ist.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) Verbrauch

Das Gesetz regelt die Vollzugsbefugnisse und Pflichten der Länder in der Marktüberwachung zur Produktkennzeichnung. Darüber hinaus werden die Rahmenbedingungen für die Umsetzung des nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen geregelt.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Planfeststellungszuweisungsverordnung (PlfZV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Übertragung der Zuständigkeit für die Durchführung von Planfeststellungsverfahren für länderübergreifende und grenzüberschreitende Höchstspannungsleitungen von den Bundesländern auf die Bundesnetzagentur.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) Übertragung und Verteilung

Das Gesetz enthält Verfahrensvorschriften für den Ausbau der länderübergreifenden und grenzüberschreitenden Höchstspannungsleitungen. Es gilt zudem für Hochspannungsleitungen mit einer Nennspannung von mindestens 110 kV. Die konkreten Ausbauprojekte definiert das Bundesbedarfsplangesetz. Ziel ist eine Beschleunigung der Planungs- und Genehmigungsverfahren.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Reservekraftwerksverordnung (ResKV) Erzeugung Erzeugung

In der Verordnung sind die Verfahren zur Beschaffung von Reservekraftwerkskapazität definiert und unter welchen Bedingungen systemrelevante Kraftwerke stillgelegt werden können.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiesicherungsgesetz (EnSiG) Verbrauch Erzeugung

Das Gesetz regelt die Versorgung des lebenswichtigen Energiebedarfs für den Fall, dass die Energieversorgung unmittelbar gefährdet oder gestört ist und diese Störung nicht rechtzeitig behoben werden kann.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV) Verbrauch Verbrauch

Diese Verordnung regelt die allgemeinen Bedingungen zu denen Energieversorger Haushaltskunden im Niederspannungsbereich im Rahmen der Grundversorgung mit Elektrizität zu allgemeinen Preisen beliefern. Sie regelt neben den Aufgaben und Rechten des Grundversorgers die Modalitäten sowie die Abrechnung der Belieferung.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Methode zur Bestimmung der Entgelte für den Zugang zu den Übertragungs- und Verteilernetzen (Netzentgelte), für die Durchleitung von Strom zu den Verbrauchern sowie für dezentrale Einspeisungen.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnung regelt die Bedingungen für die Einspeisung von elektrischer Energie in die Stromnetze sowie die zeitgleiche Entnahme von Strom an räumlich davon entfernten Entnahmestellen der Elektrizitätsversorgungsnetze. Darüberhinaus regelt sie die Grundsätze zu Ausgleichsleistungen und dem Bilanzkreismanagement.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Systemdienstleistungsverordnung Wind (SDLWindV) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Ziel dieser Verordnung ist es, Sicherheit und Stabilität der Stromnetze bei einem hohen Anteil an Windenergie zu erhöhen. Sie soll dazu beitragen, dass Windenergie verstärkt Systemdienstleistungen für die Netze liefert.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Systemstabilitätsverordnung (SysStabV) Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Zweck dieser Verordnung ist es, eine Gefährdung der Systemstabilität im Versorgungsnetz bei Solaranlagen zu vermeiden. Sie enthält Verpflichtungen zur Nachrüstung von Wechselrichtern sowie Informationspflichten der Übertragungsnetzbetreiber.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Verordnungen zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (1., 13., 17., 26. BImSchV) Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Die Verordnungen dienen vor allem dem Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverschmutzung und Lärm.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Bundes-Immisionsschutzsgesetz (BImSchG) Erzeugung Übertragung und Verteilung

Zweck des Gesetzes ist es, Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen (durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen, Licht, Wärme und Strahlen) zu schützen.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Verordnung zur Pilotausschreibung für Photovoltaikanlagen auf Freiflächen (FFAV) Erzeugung Erzeugung

Künftig soll die Höhe der Förderung der erneuerbaren Energien wettbewerblich über Ausschreibungen ermittelt werden. In einem Pilotverfahren für Photovoltaikanlagen auf Freiflächen werden erste Erfahrungen mit dem neuen System gewonnen.

zugehöriges Gesetz

Deutschland Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Verbrauch Erzeugung Speicherung Übertragung und Verteilung

Mit dem Gesetz sollen die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gefördert und Kostensenkungen erreicht werden. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung soll bis zum Jahr 2050 auf 80% erhöht werden.

Link zum Gesetz

Deutschland Deutschland Verordnung zum Schutz von Übertragungsnetzen (ÜNSchutzV) Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Diese Verordnung gestaltet die kritische Infrastrukturen-Richtlinie auf nationaler Ebene näher aus. Es werden Einzelheiten und Fristen des Verfahrens geregelt sowie die Anforderungen an die Sicherheitspläne und die Sicherheitsbeauftragten konkretisiert.

Link zur Nationalen Verordnung

zugehöriges Gesetz

Deutschland Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) Verbrauch Übertragung und Verteilung

Das Gesetz definiert die Rahmenbedingungen für eine sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche und umweltverträgliche Versorgung mit Strom und Gas. Es reguliert die Elektrizitäts- und Gasversorgungsnetze, um einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb zu gewährleisten. Es setzt zugleich das Europäische Gemeinschaftsrecht auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung um.

Link zum Gesetz

Bericht & Leitlinie

Europa Europa Investitionsvorhaben für Energieinfrastrukturen Erzeugung Übertragung und Verteilung Erzeugung Übertragung und Verteilung

Im Zwei-Jahres-Turnus übermitteln die EU-Mitgliedstaaten der Kommission Informationen zu Infrastrukturvorhaben, die geplant oder bereits im Bau sind. Die Daten umfassen Vorhaben zu Erzeugung, Lagerung, Speicherung und Transport von Erdöl, Erdgas, Elektrizität einschließlich Elektrizität aus erneuerbaren Quellen, Biokraftstoffen und Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid.

Link zum Bericht

Europa Europa Ten-Year Network Development Plan Übertragung und Verteilung Übertragung und Verteilung

Die Verbände der Europäischen Gas- und Übertragungsnetzbetreiber erstellen alle zwei Jahre einen nicht verbindlichen gemeinschaftsweiten 10-Jahres-Netzentwicklungsplan für das Gas- bzw. Stromnetz. Diese Pläne beinhalten europäische Prognosen zur angemessenen Entwicklung des Netzausbaus.

Link zum Bericht