Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA)

CETA: Zustimmung nur mit Votum des Deutschen Bundestags

Flaggen EU und Kanada zum Freihandelsbakommen CETA; Quelle: picture alliance/dpa

CETA bietet hohe Standards und verbessert die wirtschaftliche Kooperation entscheidend. Insbesondere zum Investitionsschutz wurden aufgrund einer Initiative von Bundeswirtschaftsminister Gabriel richtungsweisende Regelungen gefunden. Momentan befindet sich das Abkommen im Beschlussverfahren. Dazu hat die EU-Kommission dem europäischen Rat ein "gemischtes Abkommen" vorgeschlagen. Demnach müssen die Mitgliedstaaten in den Bereichen ihrer Zuständigkeit dem Abkommen zustimmen.

Was ist CETA?

CETA ist ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Es soll durch gemeinsame Regeln und offene Märkte mehr Wohlstand in Europa und Kanda schaffen.

Aktueller Stand

Wo stehen wir bei CETA? Die Verhandlungen sind erfolgreich abgeschlossen, jetzt geht es um die Unterzeichnung und den Abschluss des Vertrages.

Häufige Fragen zu CETA

Wir geben Antworten auf häufig gestellte Fragen zum EU-Kanada-Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA).

Parlamentarische Anfragen

Hier finden Sie Antworten der Bundesregierung auf parlamentarische Anfragen aus dem Bundestag zu CETA.