Institutionen der Außenwirtschaftsförderung

Vernetzung
© istockphoto.com/ tcly

Das deutsche System der Außenwirtschaftsförderung ist durch eine Aufgabenteilung zwischen Staat und Wirtschaft gekennzeichnet. Um bestmögliche Unterstützung deutscher Unternehmen zu gewähren, wirken die einzelnen Institutionen wie Auslandshandelskammern, Auslandsvertretungen, die Germany Trade and Invest und andere eng zusammen.

Germany Trade and Invest

Vor dem Hintergrund eines sich weiter verschärfenden weltweiten Wettbewerbs um Investoren spielt das Marketing für den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland eine wichtige Rolle. Germany Trade and Invest ist für die Außenwirtschaftsförderung und das Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland zuständig.

Germany Trade and Invest informiert über die Märkte der Welt und bietet mit ihrem umfangreichen Informationsangebot vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen eine kompetente und verlässliche Entscheidungsgrundlage zur Erschließung dieser Märkte. Die Gesellschaft verfügt über ein weltweites Auslandsnetz von Mitarbeitern, die vor Ort Informationen über Auslandsmärkte recherchieren. Sie arbeiten dabei eng mit den Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) zusammen.

Das Informationsangebot der Germany Trade and Invest reicht von der Darstellung der Wirtschaftslage und -entwicklung, über Branchentrends, geschäftspraktische Themen, Rechts- und Zollregelungen, Investitions- und Entwicklungsvorhaben, Ausschreibungen, Geschäfts- und Kooperationswünsche ausländischer Unternehmen bis zu Auskunfts- und Kontaktstellen für über 120 Länder.

Die vielfältigen Informationen der Germany Trade and Invest sind erhältlich über das Internet, über Broschüren und Zeitschriften sowie über E-Mail-Dienste. Die Gesellschaft ist auch Herausgeber des Außenwirtschaftsmagazins "markets". Für spezielle Fragen steht auch ein Auskunftsservice zur Verfügung.

Germany Trade and Invest betreibt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie das Internetportal iXPOS - das Außenwirtschaftsportal. Dieses sorgt für Transparenz in der großen Angebotsvielfalt der deutschen Außenwirtschaftsförderung und bündelt Informationen von mehr als 70 Institutionen, Organisationen und Netzwerken.

weitere Informationen zum Thema