Deutscher Wirtschaftsfilmpreis - Preisverleihung

Logo Deutscher Wirtschaftsfilmpreis - Business meets Creativity

Die Preisträger 2015

Festliche Preisverleihung des 48. Deutschen Wirtschaftsfilmpreises in Berlin

Brigitte Zypries, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am Abend des 04. November 2015 im Berliner Kino International die Auszeichnungen für den 48. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis übergeben. Überreicht wurden die begehrten Trophäen für die jeweils besten Filmbeiträge in den vier Wettbewerbskategorien.

Als Preisträger 2015 wurden folgende Filme ausgezeichnet.

Kategorie Ia - Filme über die Wirtschaft (Kurzfilme)

1. Preis: "Managerposten in kommunalen Unternehmen: Der MONITOR-Deutschland-Vergleich"
Auftraggeber: WDR
Hersteller: WDR
Gestalter: Achim Pollmeier, Frank Konopatzki

2. Preis: "Die Google Republik"
Auftraggeber: BR
Hersteller: BR
Gestalter: Vanessa Lünenschloß, Wolfgang Kerler
Zum Video im YouTube-Kanal von netzpolitik

3. Preis: "Forever Clean"
Auftraggeber: MDR
Hersteller: Cine impuls
Gestalter: Anke Kossira, Tabea Hosche, Kirsten Kofahl, Stefan Eggers
Zum Video auf wdr.de

Kategorie Ib - Filme über die Wirtschaft (Langfilme)

1. Preis: "Die große Samwer-Show - Die Milliardengeschäfte der Zalando-Boys"
Auftraggeber: ZDF
Hersteller: ZDF
Gestalter: Birte Meier, Christian Esser
Zum Video im YouTube-Kanal von DokuPlanet

2. Preis: "Der Glanz der Schattenwirtschaft"
Auftraggeber: BR und ARTE
Hersteller: Bilderfest GmbH
Gestalter: Jan Kerckhoff, Michael Böttcher, Felix Beßner, Anya Schulz
Zum Video in der ARD-Mediathek

3. Preis: "Die Steuerluxe"
Auftraggeber: NDR
Hersteller: NDR
Gestalter: Pia-Luisa Lenz, Anna Orth, Kristopher Sell, Christoph Lütgert
Zum Video auf ndr.de

Kategorie II - Filme aus der Wirtschaft

1. Preis: "Avantgarde Experts: Total authentisch - Die Mutter aller Recruitingfilme"
Auftraggeber: Avangarde Talents GmbH
Hersteller: al Dente Entertainment GmbH
Gestalter: Peter Schels, Davis Meadows-Hertig, Axel König, Christoph Blase, Jesus Casquete
Zum Video auf aldente-entertainment.com

2. Preis: "Everything but T-Shirts"
Auftraggeber: Handsiebdruckerei Kreuzberg
Hersteller: Kings&Kongs Filmproduktion
Gestalter: Daniel Egenolf, Line Kühl, Anne Petry, Alexander Heinze
Zum Video auf vimeo.com

3. Preis: "Hamburg Imagefilm - Die Hälfte von 2"
Auftraggeber: Hamburg Marketing GmbH
Hersteller: Markenfilm Crossing GmbH
Gestalter: Jeffrey Lisk, Bernd Possardt
Zum Video auf hamburg-news.hamburg

Kategorie III - Filme in neuen Medien

1. Preis: "Falcianis SwissLeaks - Der große Bankdatenraub"
Auftraggeber: SWR
Hersteller: gebrüder beetz filmproduktion
Gestalter: Jens-Uwe Grau, Tanja Schmoller
Zum Video auf arte.tv

2. Preis: "Ist sparen so schwer? | TenseMakesSense | #53"
Auftraggeber: Joachim Herz Stiftung
Hersteller: UFA GmbH
Gestalter: Franziska von Kempis
Zum Video im YouTube-Kanal von TenseMakesSense

3. Preis: "Vodafone - First Sailed Mona Lisa"
Auftraggeber: Vodafone AG
Hersteller: Markenfilm Crossing GmbH
Gestalter: Arno Lindemann
Zum Video auf firstsailedmonalisa.com

Kategorie IV - Filmische Darstellung von Studenten/innen oder Berufsanfängern/innen (Nachwuchskategorie)

1. Preis: "Langsames Internet trotz Highspeed-Kabel vor der Tür"
Auftraggeber: NDR
Hersteller: NDR
Gestalter: Daniel Sprenger
Dieser Beitrag erhielt im Rahmen der Nachwuchsförderung einen Geldpreis von 10.000 Euro.
Zum Video in der NDR-Mediathek

2. Preis: "Flüchtlinge in Deutschland - Wer profitiert?"
Auftraggeber: Filmakademie Baden-Württemberg
Hersteller: Filmakademie Baden-Württemberg
Gestalter: Nils Otte, Julia Knopp
Dieser Beitrag erhielt im Rahmen der Nachwuchsförderung einen Geldpreis von 6.000 Euro.
Zum Video auf vimeo.com (Passwort: filmakademie)

3. Preis: "We would end the painting"
Auftraggeber: lichtempfindlich Filmproduktion
Hersteller: lichtempfindlich Filmproduktion
Gestalter: Matthias Fritsche
Dieser Beitrag erhielt im Rahmen der Nachwuchsförderung einen Geldpreis von 4.000 Euro.
Zum Video auf vimeo.com

Videos zum Deutschen Wirtschaftsfilmpreis

Video

Verleihung des 48. deutschen Wirtschaftsfilmpreises im Kino International am 4.11.2015

Zur vergrößerten Ansicht