Der Deutsche Gründerpreis

Logo Deutscher Gründerpreis

Der Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für erfolgreiche Gründerinnen und Gründer sowie herausragende Unternehmer in Deutschland. Er wird jährlich für vorbildhafte Leistungen bei der Entwicklung von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen und beim Aufbau neuer Unternehmen in den Kategorien Schüler, Start-up, Aufsteiger und Lebenswerk verliehen.

Deutscher Gründerpreis 2015

Im Jahr 2015 wird der Deutsche Gründerpreis zum vierzehnten Mal vergeben. Die Nominierungsphase endete im Oktober des vorangegangenen Jahres. Die Preisträger werden nach mehreren Juryphasen und -sitzungen am 30. Juni 2015 im Rahmen einer Gala öffentlich bekanntgegeben. Auch in diesem Jahr steht die Verleihung im Zeichen der Anerkennung für den Innovationsgeist der Preisträger. Die Auszeichnung soll auch andere Gründer dazu inspirieren, den Wirtschaftsraum Deutschland verantwortungsvoll mitzugestalten.

Über den Deutschen Gründerpreis

Bereits seit 2002 wird der Deutsche Gründerpreis von den Partnern stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ausgelobt. Alle Partner setzen sich aktiv für die Förderung des Unternehmertums und der Gründungskultur in Deutschland ein. Die Initiative wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, namhaften Förderern, einem hochkarätigen Kuratorium und einem Experten-Netzwerk unterstützt. Alle bisherigen Preisträger sowie ihre Geschäftsmodelle werden auf der Seite des Deutschen Gründerpreises vorgestellt.

Die Kategorien

In der Kategorie Schüler werden Jugendliche ausgezeichnet, die im Rahmen eines Existenzgründer-Planspiels das überzeugendste Geschäftskonzept für ein fiktives Unternehmen entwickelt haben.

Den Deutschen Gründerpreis in der Kategorie StartUp erhalten Existenzgründer, deren Unternehmen ein bis drei Jahre alt sind. Prämiert werden Gründungskonzepte, die sich überdurchschnittlich erfolgreich im Markt durchsetzen konnten.

Der Preis in der Kategorie Aufsteiger wird an Gründer verliehen, deren Unternehmen ein außerordentliches Wachstum erreicht und das Potenzial zur Marktführerschaft haben. Die Firmen sind zwischen vier und höchstens sieben Jahre alt.

In der Kategorie Lebenswerk werden Unternehmer für die nachhaltige erfolgreiche Firmenentwicklung und Unternehmenskultur in Deutschland gewürdigt.

Ein Sonderpreis wird an Unternehmer vergeben, die besondere unternehmerische Herausforderungen auf eine außergewöhnliche Weise bewältigt haben.

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen

Wettbewerbe

Video

Verleihung des Deutschen Gründerpreises 2014 am 16.09.2014

Zur vergrößerten Ansicht