Innovation schafft Vorsprung

Wettbewerb Innovation schafft Vorsprung
© Shutterstock

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zeichnen beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von Innovationen und der Gestaltung innovativer Beschaffungsprozesse aus.

Um den BMWi/BME-Preis "Innovation schafft Vorsprung" können sich Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie öffentliche Unternehmen und Institutionen bewerben. Akzeptiert werden Manuskripte zu innovativen Beschaffungsprozessen oder zur Beschaffung von Innovationen. In diesem Jahr stehen besonders solche Vorhaben im Mittelpunkt, die darüber hinaus auch Nachhaltigkeitsaspekte, z. B. Energieeffizienz, beinhalten. Einsendeschluss für die Einreichung von Konzepten war der 3. Oktober 2014.

Der Preis "Innovation schafft Vorsprung" wird 2015 zum zehnten Mal verliehen. Die unabhängige Jury nominiert die besten Konzepte. Die Bewerber mit den innovativsten Lösungen werden zur Präsentation nach Frankfurt am 26. November 2014 eingeladen. Aus diesem Kreis ermittelt die Jury den Sieger. Die Preisverleihung durch BMWi und BME findet im Rahmen der Veranstaltung "Tag der öffentlichen Auftraggeber" am 24. Februar 2015 in Berlin statt.