Pressemitteilung
9.1.2017

Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe - Berichtsmonat November 2016

Schweißer symbolisiert die Entwicklung der Produktion im produzierenden Gewerbe; Quelle: istockphoto.com/Tony Tremblay
© istockphoto.com/Tony Tremblay

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes [1] erhöhte sich die Produktion im Produzierenden Gewerbe im November im Vergleich zum Vormonat leicht um 0,4 %. [2] Die Industrieproduktion legte um 0,4 % zu. Die Produktion im Baugewerbe zog im Vergleich zum Vormonat etwas deutlicher um 1,5 % an. 

Im Durchschnitt der Monate Oktober/November produzierte die Industrie um 0,8 % mehr als im Durchschnitt des dritten Quartals. Die Erzeugung im Baugewerbe lag um 1,6 % höher. 

In der Industrie und im Baugewerbe hat sich die Produktion nach einem schwachen Sommerhalbjahr spürbar belebt. Sowohl die Auftragseingänge in Industrie und Bauhauptgewerbe als auch die Stimmungsindikatoren in diesen Wirtschaftsbereichen versprechen ein solides Produktionswachstum im Winterhalbjahr.

-------------------------------------

[1] Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 9. Januar 2017.
[2] Alle Angaben basieren auf vorläufigen Daten und sind preis-, kalender- und saisonbereinigt (Census X-12-ARIMA).