Pressemitteilung
9.2.2016

Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe im Berichtsmonat Dezember 2015

Schweißer symbolisiert die Entwicklung der Produktion im produzierenden Gewerbe; Quelle: istockphoto.com/Tony Tremblay
© istockphoto.com/Tony Tremblay

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im Dezember nach Angaben des Statistischen Bundesamtes [1] preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt [2] gegenüber dem Vormonat um 1,2 % zurückgegangen. Sowohl in der Industrie (-1,1 %) als auch beim Bau (-0,2 %) und insbesondere im Bereich der Energieerzeugung (-3,0 %) kam es zu Rückgängen.

Im Jahresschlussquartal schwächte sich die Produktion im Produzierenden Gewerbe um 0,8 % ab. In der Industrie ging das Produktionsvolumen um 0,9 % zurück. Ausschlaggebend waren unter anderem Produktionszahlen in den konjunkturell wichtigen Branchen Maschinenbau und Kfz. Im Teilbereich Energie nahm die Erzeugung um 2,9 % ab. Lediglich im Baugewerbe konnte ein Plus von 1,2 % verbucht werden.

Zum Jahresende 2015 durchlief die Industrieproduktion eine Durststrecke. Angesichts der verbesserten Auftragseingänge im Jahresschlussquartal dürften die Unternehmen ihre Produktion zu Jahresbeginn wieder etwas ausweiten.

-------------------------------------

[1] Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 9. Februar 2016.
[2] Vorläufige Angaben; Saisonbereinigungsverfahren Census X-12-ARIMA.