Pressemitteilung
23.11.2015

Initiative Intelligente Vernetzung startet bundesweite Veranstaltungsreihe auf der Frankfurter Future Convention

Logo Netze neu nutzen

Auf der heutigen Future Convention in Frankfurt startet die Roadshow der Initiative Intelligente Vernetzung. Mit der Veranstaltungsreihe unterstützt die Initiative Akteurinnen und Akteure in Ländern und Kommunen bei der Digitalisierung wichtiger Infrastrukturbereiche wie Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung. Bei der Auftaktveranstaltung zur Roadshow stehen die Chancen und Risiken von Big Data im Gesundheitsbereich im Mittelpunkt. Unter dem Titel "Sind wir schon bei 'The Circle'? - Vernetzte Daten in der Gesundheitswelt" wird dieses zentrale Zukunftsthema der Initiative von allen Seiten beleuchtet.

Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: "Um die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern, brauchen wir starke Partner und smarte Projekte in unseren Städten und Regionen. Die Initiative Intelligente Vernetzung hilft dabei, zukunftsweisende Ideen zu identifizieren und die Akteure miteinander zu vernetzen. Mit der Roadshow der Initiative Intelligente Vernetzung bieten wir vor Ort konkrete Unterstützung bei der Vernetzung und Digitalisierung".

Die Initiative Intelligente Vernetzung wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Umsetzung der Strategie Intelligente Vernetzung ins Leben gerufen. Gemeinsam mit einem Netzwerk von Partnern aus Unternehmen, Behörden, Forschungsinstitutionen und Verbänden unterstützt die Initiative die Digitalisierung zentraler Infrastrukturbereiche (Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung).

Interessierte Kommunen, Städte und Regionen sind eingeladen, mit weiteren Veranstaltungen an der Roadshow teilzunehmen. Dabei kann es sowohl um ein neues Projekt der Intelligenten Vernetzung gehen, als auch um frische Impulse für bestehende Projekte vor Ort. Die Initiative Intelligente Vernetzung organisiert gemeinsam mit den Partnern vor Ort Workshops, die praxisnah und konkret die Chancen Intelligenter Vernetzung speziell für die jeweilige Region aufzeigen.

Im Rahmen ihrer Roadshow wird die Initiative am 18. Februar 2016 Walldorf/Wiesloch (Metropolregion Rhein-Neckar), am 24. Februar 2016 Nürnberg und im März 2016 Leipzig und Aachen besuchen.

Weitere Informationen zur Initiative Intelligente Vernetzung finden Sie unter: www.netze-neu-nutzen.de.

weitere Informationen zum Thema