Pressemitteilung
29.1.2014

Neue Beauftragte für Mittelstand & Tourismus, Luft- und Raumfahrt sowie maritime Wirtschaft ernannt

Bundesminister Sigmar Gabriel (2.v.l.) mit den Parlamentarischen Staatssekretären Brigitte Zypries, Uwe Beckmeyer, Iris Gleicke (v.l.n.r.)
Bundesminister Sigmar Gabriel (2.v.l.) mit den Parlamentarischen Staatssekretären Brigitte Zypries, Uwe Beckmeyer, Iris Gleicke (v.l.n.r.)
Zoom
© BMWi

Die Bundesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung drei neue Beauftragte und Koordinatoren im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ernannt.

Neue Beauftragte der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus ist die Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke.

Neue Koordinatorin der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt ist die Parlamentarische Staatssekretärin Brigitte Zypries.

Neuer Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft ist der Parlamentarische Staatssekretär Uwe Beckmeyer.

Die Bestellung von Beauftragten und Koordinatoren der Bundesregierung unterstreicht die besondere Bedeutung dieser Politikbereiche für die Bundesregierung. Aufgabe der Beauftragten und Koordinatoren ist es, die wesentlichen Aktivitäten der Bundesregierung in ihren Politikbereichen zu koordinieren und zu begleiten. Sie repräsentieren die Bundesregierung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene und sind Ansprechpartner für Anliegen von Bürgern, Wirtschaft und Verbänden.

Das Kabinett hat heute zudem die bereits erfolgte Bestellung der Parlamentarischen Staatssekretärin Gleicke zur Beauftragten für die neuen Bundesländer zur Kenntnis genommen. Die neue Beauftragte soll sich innerhalb und außerhalb der Bundesregierung für die ostdeutschen Belange einsetzen.

Weitere Informationen zu den Beauftragten und Koordinatoren sowie Videos, in denen diese sich und ihre Tätigkeiten und Schwerpunkte vorstellen, finden Sie hier.

weitere Informationen zum Thema