Pressemitteilung
3.12.2012

Veröffentlichung des Notfallplans Gas für die Bundesrepublik Deutschland

Gas Pipeline; Quelle: Colourbox.com
© Colourbox.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie veröffentlicht heute in Umsetzung europäischer Vorgaben den Notfallplan Gas (PDF: 276,7 KB) für die Bundesrepublik Deutschland.

Um im Engpassfall ein koordiniertes Vorgehen der betroffenen Akteure sicherzustellen, sind alle EU-Mitgliedstaaten aufgrund entsprechender europäischer Vorgaben verpflichtet, nach gemeinsamen Kriterien einen solchen Notfallplan Gas zu erstellen. Der deutsche Plan wurde mit Unterstützung der Bundesnetzagentur und der Gasbranche erarbeitet und auf europäischer Ebene konsultiert.

Die Erdgasversorgungslage in Deutschland ist in hohem Maße sicher und zuverlässig, allerdings können Engpasssituationen nie ganz ausgeschlossen werden. Im Notfallplan sind Instrumente zum Umgang mit möglichen Versorgungsstörungen festgelegt. Primäres Ziel ist es, alle Kunden so lange wie möglich durch marktbasierte Maßnahmen diskriminierungsfrei mit Gas zu versorgen.

Der Notfallplan Gas (PDF:276,7 KB) ist einschließlich der Anlage 1 (PDF: 970 KB) abrufbar.

weitere Informationen zum Thema