Pressemitteilung
24.11.2011

"Ausbildungs-Ass 2011" im BMWi gekürt!

Der Preis "Ausbildungs-Ass" wird dieses Jahr bereits zum 15. Mal verliehen und geht an insgesamt zwölf Unternehmen und Ausbildungsinitiativen. Ziel des Preises ist die Anerkennung von herausragendem Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto: "Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die sich im Bereich Ausbildung außergewöhnlich engagieren und dabei auch neue oder kreative Wege gehen. Ebenfalls prämiert wurden Initiativen und Schulen, die engagiert das Ziel verfolgen, neue Ausbildungsplätze zu schaffen und Jugendlichen helfen, den Weg ins Berufsleben zu finden. Mit der Ehrung der Preisträger werden deren hervorragende Leistungen und Ideen beispielhaft herausgestellt."

Das "Ausbildungs-Ass" wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks in Kooperation mit der INTER Versicherungsgruppe, die den Preis mit 15.000 Euro fördert, sowie dem Wirtschaftskurier verliehen. Die Jury hat die Finalisten aus 168 Bewerbungen ausgewählt und dabei Kreativität, Qualität und Quantität der Ausbildungsaktivitäten bewertet.

Der Parlamentarische Staatssekretär Otto hob in seiner Festansprache hervor: "Die Sicherung des Fachkräftebedarfs ist von großer Bedeutung für unseren Mittelstand. Fast jedes dritte kleine und mittlere Unternehmen beklagt schon heute, dass es nicht genügend qualifizierte Mitarbeiter finde. Und das Problem wird sich nicht von alleine lösen. Deshalb flankieren wir die Bemühungen der deutschen Wirtschaft mit geeigneten Rahmenbedingungen."

Folgende Unternehmen und Initiativen wurden in diesem Jahr ausgezeichnet:

Kategorie Handwerk
Modeatelier Espérance, Trier
Bäckerei & Konditorei Karl-Dietmar Plentz, Oberkrämer
"Eine Haarphilosophie" Ganse und Trowe GbR, Potsdam

Kategorie Industrie, Handel, Dienstleistung
LTI-Metalltechnik GmbH, Schöntal-Berlichingen
fischerwerke GmbH & Co.KG, Waldachtal
Siemens AG - Siemens Professional Education, München
Sonderpreis:
Strato AG, Berlin

Kategorie Ausbildungsinitiativen
Bang Gütersloh e.V., Gütersloh
Kreishandwerkerschaft Region Meißen, Meißen
Schulamt für den Rheinisch-Bergischen Kreis, Bergisch-Gladbach
Sonderpreis:
Johann-Brunner-Mittelschule Cham, Cham
"Schule Wirtschaft Forum", Ruderting

In den drei Kategorien des "Ausbildungs-Asses" erhielt der jeweils Erste
2.500 Euro, Rang zwei wurde mit 1.500 Euro belohnt, der dritte Platz mit
1.000 Euro. Zusätzlich wurden in diesem Jahr weitere Projekte mit einem Sonderpreis geehrt.

Mehr zum "Ausbildungs-Ass" finden Sie unter "Weiterführende Informationen".

weitere Informationen zum Thema