Pressemitteilung
26.10.2009

Exzellente Wissensorganisationen: Auszeichnung in Berlin

Logo "Exzellente Wissensorganisation"

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekts erhalten 25 Unternehmen die Auszeichnung "Exzellente Wissensorganisation". Das gleichnamige Projekt prämiert kleine und mittlere Firmen aus dem gesamten Bundesgebiet und der Schweiz für ihren vorbildlichen Umgang mit der Ressource Wissen.

Alle Preisträger haben die Fachjury mit ihren intelligenten, beispielhaften Lösungen überzeugt. Sie sollen nun anderen Firmen und Organisationen konkrete Impulse liefern, den Umgang mit Wissen wirkungsvoll und effizient zu gestalten. Die ausgewählten Unternehmen haben zwischen vier und 500 Mitarbeitern und kommen aus unterschiedlichen Branchen. Besonderes Augenmerk legte die Jury auf den nachhaltigen Umgang mit Wissen in der Unternehmensführung, in den Geschäftsprozessen und den Projekten sowie hinsichtlich des Wissens der Mitarbeiter und externer Partner.

Die Preisverleihung findet am 30. Oktober 2009 im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin statt. Ausführliche Informationen zu den 25 Erfolgsbeispielen sowie eine Bestellmöglichkeit für die Broschüre gibt es unter www.wissensexzellenz.de. Dort findet sich auch die Anmeldemöglichkeit zu "Wissen live!": Die bundesweite Reihe von Praxis-Workshops bietet ab November Gelegenheit zum intensiven persönlichen Austausch mit den Preisträgern.

"Exzellente Wissensorganisation" ist ein Projekt der Initiative "Fit für den Wissenswettbewerb" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Mit dieser Initiative verfolgt das Ministerium das Ziel, Wissensmanagement im Mittelstand zu stärken. Im Zeitraum von 2004 bis 2012 werden mehr als 34 Vorhaben mit einem Volumen von 17,5 Mio. Euro gefördert. Zentrale Informationsplattform der Initiative "Fit für den Wissenswettbewerb" ist die Seite www.wissenmanagen.net.

Kontakt
Leitung Projekt "Exzellente Wissensorganisation"
Christian Kastrup
Telefon: 0521-5576750
E-Mail: kastrup@wissensexzellenz.de

weitere Informationen zum Thema