Charta der Vielfalt

Logo "Charta der Vielfalt"
© Charta der Vielfalt e. V.

Die Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke hat am 03. Juni 2014 für das BMWi die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Charta der Vielfalt ist eine von der Wirtschaft gestartete Initiative, Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Die Unterzeichner verpflichten sich, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen gegenüber Menschen aus anderen Kulturkreisen ist, und in dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Wertschätzung erfahren sollen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Bislang haben mehr als 1.800 Unternehmen und Institutionen unterzeichnet; neben BMWi u. a. auch das BMAS, BMI, BMVg, BMJV und BMUB.

Weitere Informationen finden Sie unter www.charta-der-vielfalt.de.

weitere Informationen zum Thema