Schlaglichter der Wirtschaftspolitik

Monatsbericht 06/2015

Deckblatt des Monatsberichts 06/2015
Stand: Juni 2015

In der Juni-Ausgabe der "Schlaglichter der Wirtschaftspolitik" äußert sich der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, zu den Möglichkeiten und Herausforderungen einer modernen Industriepolitik und betont: "Mit unserer weltweit führenden Ausrüsterindustrie, unseren zahlreichen Forschungsinstitutionen und unseren hervorragend ausgebildeten Fachkräften haben wir alle Chancen, "Industrie 4.0" zu einer Erfolgsgeschichte zu machen. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bieten intelligente, digitale Produktionsverfahren große Chancen."

Ein Beitrag in dem aktuellen Monatsbericht zeigt, wie die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland mit dem "Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gezielt gefördert werden kann.

Weitere Artikel der aktuellen Schlaglichter-Ausgabe widmen sich unter anderem innovativen Ansätzen für das Stromnetz der Zukunft und der Europäischen Struktur- und Investitionspolitik in der Förderperiode 2014 bis 2020. Zudem enthält die Ausgabe aktuelle Kurzberichte und umfangreiche Informationen zur aktuellen wirtschaftlichen Lage.

Inhalt

Editorial (PDF: 81 KB)

I. Wirtschaftspolitische Themen und Analysen (PDF: 5 MB)

  • Auf einen Blick (PDF: 5 MB)
  • Überblick über die wirtschaftliche Lage (PDF: 133 KB)
  • ZIM - optimiert: Neue Richtlinie für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (PDF: 404 KB)
  • Reformierte EU-Kohäsionspolitik 2014 - 2020: Sackgasse oder Weg in Europas Zukunft? (PDF: 606 KB)
  • Intelligent vernetzt - Die Forschungsinitiative "Zukunftsfähige Stromnetze" zeigt innovative Ansätze für das Stromnetz der Zukunft (PDF: 521 KB)

II. Wirtschaftliche Lage (PDF: 1 MB)

III. Übersichten und Grafiken (PDF: 2,7 MB)

weitere Informationen zum Thema

Schlaglichter der Wirtschaftspolitik - alle Ausgaben