Schlaglichter der Wirtschaftspolitik

Monatsbericht 08/2014

Deckblatt des Monatsberichts 08/2014
Stand: August 2014

Deutschland hat Nachholbedarf bei den Investitionen - dies stellt Bundesminister Sigmar Gabriel in seinem Editorial zur August-Ausgabe des BMWi-Monatsberichts "Schlaglichter der Wirtschaftspolitik" deutlich heraus. Diese Diagnose werde unter anderem durch den im Juli veröffentlichten Bericht des Internationalen Währungsfonds gestützt, mit dem der IWF die diesjährigen Artikel-IV-Konsultationen abgeschlossen hat. 

Damit Haushaltsdisziplin und Wachstumsförderung - auch in Form von höheren staatlichen Investitionen - Hand in Hand gehen können, ist ein effizienter Einsatz staatlicher Gelder unerlässlich. Dem Monitoring von Wirtschaftlichkeit und Erfolg von Fördermaßnahmen kommt deshalb ein immer stärkeres Gewicht zu. Die August-Ausgabe der "Schlaglichter" stellt daher dar, in welchem Rahmen ein Controlling von Fördermaßnahmen im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie umgesetzt wird. 

Die Ausgabe informiert darüber hinaus über die Förderung der Brennstoffzellentechnologie und das BMWi-Projekt zur Technologieaufgeschlossenheit.

Inhalt

Editorial (PDF: 68 KB)

I. Wirtschaftspolitische Themen und Analysen

II. Wirtschaftliche Lage (PDF: 980 KB)

III. Übersichten und Grafiken (PDF: 2,1 MB)

weitere Informationen zum Thema

Schlaglichter der Wirtschaftspolitik - alle Ausgaben