Bericht der Bundesregierung über ihre Exportpolitik für konventionelle Rüstungsgüter im Jahre 2013

Rüstungsexportbericht 2013

Deckblatt des Rüstungsexportberichts 2013
Stand: Mai 2014

In ihrem 15. Rüstungsexportbericht, der sich auf das Jahr 2013 bezieht, gibt die Bundesregierung dem Deutschen Bundestag und der Öffentlichkeit ein umfassendes Bild über die deutsche Rüstungsexportpolitik. Der vorliegende Bericht informiert über die erteilten Genehmigungen zur Ausfuhr von Rüstungsgütern und die tatsächlichen Ausfuhren von Kriegswaffen im zurückliegenden Berichtsjahr.
Die Kontrolle von Rüstungsgütern ist ein sehr sensibler Bereich. Die Bundesregierung betreibt eine zurückhaltende Rüstungsexportpolitik. Rüstungsexporte sind dabei kein Mittel der Wirtschaftspolitik, sondern ein sicherheitspolitisches Instrument, so Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Geleitwort zum diesjährigen Rüstungsexportbericht (PDF: 61 KB).

weitere Informationen zum Thema

Weiterführende Informationen