Messung der Produktivitätsentwicklung der Gesundheitswirtschaft

Kurzfassung

Cover der Studie Messung der Produktivitätsentwicklung der Gesundheitswirtschaft
Stand: September 2013

Produktivität ist eine Kennzahl für Leistungsfähigkeit und ihre Entwicklung misst den Fortschritt. Die vorliegende Studie befasst sich mit einem sektoralen Teilaspekt von Produktivität: die Produktivität in der Gesundheitswirtschaft, die durch einen hohen Anteil an Dienstleistungen gekennzeichnet ist.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (vormals Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) wurden Produktivitätsberechnungen für die Jahre 2002 bis 2010 durchgeführt. Dabei wurden unter anderem Indikatoren zur Messung der Produktivität evaluiert, die Produktivitätsentwicklung des Sektors im Vergleich zur Gesamtwirtschaft aufgezeigt und mögliche Maßnahmen zur Verbesserung der Produktivität in der Gesundheitswirtschaft diskutiert.

Weitere Informationen und Ergebnisse der Studie finden Sie in der vorliegenden Kurzfassung.

Das Gutachten zur "Produktivität der Gesundheitswirtschaft" kann hier kostenpflichtig über den Verlag Springer/Gabler bezogen werden.

weitere Informationen zum Thema