Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung

Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Deckblatt der Studie Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung
Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung
Stand: August 2010

Die Institute prognos, Basel, ewi, Köln (Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln) und gws, Osnabrück (Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung) haben im gemeinsamen Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesministeriums für Umwelt Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung mit einem Zeithorizont bis 2050 erstellt.

Es wurden insgesamt acht Zielszenarien gerechnet bei Variation der Laufzeitverlängerung bestehender Kernkraftwerke (4, 12, 20 und 28 Jahre) und mit unterschiedlichen Ansätzen für die Nachrüstkosten.

Die Zielszenarien zeigen, unter welchen Voraussetzungen und Bedingungen eine langfristige Umgestaltung des Energiemarkts in Richtung auf eine regenerative Energieversorgung möglich ist.

weitere Informationen zum Thema