GründerZeiten Nr. 14: Sicherheit - Bürgschaften - Rating

Cover Infoletter Gründerzeiten Nr. 14,  Juli 2013
Stand: Juli 2013

Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmerinnen und Unternehmer müssen immer wieder Kredite aufnehmen, um den Start oder die Weiterentwicklung ihres Unternehmens zu finanzieren. Banken und Sparkassen entscheiden allein, ob sie Geld verleihen oder nicht. Ob ein Kredit bewilligt wird, hängt aber nicht allein von den banküblichen Sicherheiten und Bürgschaften ab. Eine gewichtige Rolle spielt dabei auch das Ergebnis eines sogenannten Ratings, das die Kreditinstitute für jeden Kreditnehmer durchführen.

Die vorliegende Ausgabe der GründerZeiten liefert Informationen rund um die Themen Kreditsicherheit, Bürgschaft und Rating. Darüber hinaus zeigt sie, wie sich Unternehmen auf ein Rating vorbereiten können.

weitere Informationen zum Thema